Telekom bietet maßgeschneiderten Glasfaseranschluss an

Die Deutsche Telekom AG hat mit „Mehr Breitband für mich“ (MBfm) ein neues Angebot gestartet welches Privatpersonen die Möglichkeit bietet einen maßgeschneiderten Glasfaseranschluss zu erhalten. Das Angebot war bisher Unternehmen, Kommunen und Investoren vorbehalten. Der Bonner Konzern setzt beim Glasfaserausbau vorwiegend auf FTTC (Fiber to the Curb), wo die Glasfaserleitungen bis zu den Verteilerkästen am Strassenrand verlegt werden. Im Rahmen von MBfm wird der Glasfaseranschluss bis in die Wohnung oder Haus installiert und wird als FTTH (Fiber to the Home) bezeichnet. Auf FTTH setzt die Telekom in Neubaugebieten. Das Ziel ist es bis 2018 bundesweit 80 Prozent aller Haushalte mit einer Breitbandzugang und mindestens 50 Megabit Bandbreite zu versorgen. Wenn jemand explizit einen Glasfaseranschluss haben möchte, dann kann er MBfm in Anspruch nehmen.

Interessierte Kunden erhalten ein individuelles Angebot und der Breitbandzugang auf die Immobilie abgestimmt und vorhandene Technik einbezogen. Die Kosten für die Hardware und Tiefbauarbeiten muss der Kunde übernehmen. Wie die Telekom auf ihren Konzernblog berichtet, handelt es sich bei MBfm um ein absolutes Premium-Angebot. Eine Kostenaufteilung ist möglich, wenn Mitstreiter gefunden werden, die ebenfalls einen Glasfaseranschluss haben möchten. Der Netzverteiler ist zur Breitbandversorgung von 50 Gebäuden in der Lage.

Bei Interesse kann eine Anfrage an die E-Mail-Adresse MBfm-Ausbau@telekom.de gestellt werden. Pro Anfrage wird ein einmaliges Bearbeitungsentgelt von 100 Euro wegen des hohen Planungsaufwands berechnet. Der Kunde erhält das Bearbeitungsentgelt nach Realisierung des Glasfaseranschlusses als Gutschrift wieder zurück. Die Anfrage sollte mit dem Immobilieneigentümer abgestimmt sein, weil er im Vorfeld einen Gestattungsvertrag zur Verlegung der Glasfaserleitung unterschreiben muss.

1 Trackback / Pingback

  1. Stadt Meinerzhagen forciert Breitbandausbau - Festnetzangebot.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*