Samsung Galaxy Note III: UVP Preise und Lite Version

Die Preise bei neuen Geräten von Samsung kann man wohl oft einfach als „restlos überzogen“ bewerten. Oftmals fragt man sich einfach, aus welchem Grund die Geräte des Unternehmens einen so hohen Preis kosten. Die UVP von Samsung bietet oft ein sehr schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis, weshalb der eigentliche Preis oft schon beim Marktstart niedriger ist als die UVP und schnell fällt, wie beim Galaxy S4.

Käufer in Schwellenländern können solche Preise mit Sicherheit nicht zahlen, weshalb auch der die Verkäufe eher gering ausfallen. Hier will Samsung mit einem Galaxy Note III Lite Abhilfe schaffen: So soll dabei ein LCD statt eines Super AMOLED Display verwendet werden und die Kamera soll auch nur 8 Megapixel besitzen.

Laut den neuesten Informationen liegt die UVP des Galaxy Note 3 zwischen 699 und 749 Euro. Neu ist allerdings, dass es wohl keine 16GB Version mehr geben wird, sondern in den meisten Ländern nur noch die 32 und 64GB Varianten angeboten werden. An der Preispolitik von Samsung wird aber auch das Galaxy Note 3 nichts ändern

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*