HTC One offiziell vorgestellt

Gestern war es so weit und HTC hat endlich das neue Flaggschiff, das HTC One vorgestellt. Der Name ist etwas verwirrend, denn schon im vergangen Jahr hatte HTC den Begriff „HTC One“ für eine Geräteserie verwenden und nun für ein einzelnes Gerät.

HTC konnte mit dem neuen One sicher den ein oder anderen überraschen. So ist die Ultrapixel-kamera bestätigt worden, und auch Infrarot wie man es von Sony-Tablets kennt ist mit an Bord. Hiermit lassen sich Fernseher und andere Geräte steuern, dazu gibt es von HTC natürlich die passende Software.
Die neuen Stereo-Lautsprecher sollen zeigen, wie gut Lautsprecher bei Smartphones wirklich sein können und die Konkurrenz alt aussehen lassen. Wie gut diese tatschlich sind, wird sich erst zeigen.

Das neue HTC One ist mit einem 4,7 Zoll Full-HD-Display (SLCD3, 468dpi) und mit einem Qualcomm Snapdragon 600 mit 1,7GHz Taktrate ausgestattet. Hinzu kommen noch 2GB RAM Arbeitsspeicher und insgesamt 32GB Datenspeicher. Die Ultrapixel-Kamera besitzt eine Auflösung von 4,3 Megapixel, soll aber weit besser als herkömmliche Smartphone-Kameras sein. Momentan läuft das Gerät noch mit Android 4.1 Jelly Bean und HTC Sense 5.
Der Akku besitzt 2300mAh und WLAN, Bluetooth, LTE, NFC und GPS sind auch mit an Bord.

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*