HTC bestätigt Entwicklung eines neuen Tablets

HTC will in Zukunft einiges an der Firmenpolitik ändern und in den nächsten Jahren wieder zu den Top-Herstellern am Markt gehören. Dazu bedarf es natürlich nicht nur guter Smartphones, sondern auch guter Tablets. Erfreulicherweise hat Peter Chou, der CEO von HTC, gegenüber der Financial Times ein neues Tablet bestätigt.

Informationen zu dem Gerät gibt es leider noch keine. Windows RT als Betriebssystem war lange Teil der Spekulationen, doch da das System nach wie vor wenig attraktiv ist, wird sich HTC wohl weniger dafür entschieden. Das Risiko wäre einfach zu groß und HTC kann sich ein Flopp-Gerät nicht leisten.

Ein HTC Tablet, mit der guten Verarbeitung und Ausstattung eines One könnte durchaus erfolgreich werden. Sofern der Preis stimmt, und das ist momentan unsere größte Sorge. HTC ist nicht gerade für günstige Geräte bekannt. Sollte das Tablet im Vergleich zur Konkurrenz zu teuer sein, dürfte HTC damit kaum Chancen am Markt haben. Ist der Preis aber günstig, dann könnte dem Unternehmen damit durchaus ein großer Erfolg gelingen.

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*