Google und Microsoft wollen keine Dual-OS-Geräte mit Android und Windows

Asus stelle auf der CES 2014 ein Tablet vor, welches sowohl mit Windows 8.1 als auch mit Android im Dual-Boot laufen sollte. Neue Informationen zeigen nun, dass der Hersteller wohl von Google und von Microsoft dazu gedrängt wurde, dieses Gerät wieder einzustellen.

Der aktuelle Status spricht davon, dass Google die treibende Kraft hinter dem Bedrängnis war. Microsoft soll keine Probleme mit einem Dual-Betriebssystem-Tablet von Asus gehabt haben. Neue Produktrichtlinien seitens Microsoft verbieten jedoch die Nutzung eines zweiten Betriebssystems wie Android. Ganz so egal wird das Gerät Microsoft wohl nicht gewesen sein.

In Zukunft kann man die Hoffnung wohl aufgeben, dass es Dual-Boot Geräte mit Windows und Android geben wird.

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*