Freies WLAN in Beverungen

In Beverungen hat der regionale Energieversorger BeSte Stadtwerke GmbH ein freies WLAN-Netz eingerichtet mit dem Bürger kostenlos im Internet surfen können. Die einzelnen WLAN-Hotspots wurden an der Stadthalle, auf dem Kellerplatz, vor dem Rathaus und im Freibad installiert. Die Einwahl erfolgt über das WLAN-Netz „BeSte Stadtwerke“ und nach Bestätigung der AGB kann mobil im World Wide Web (WWW) gesurft werden. Auf dem Kellerplatz und am Weseranleger stehen die WLAN-Hotspots bereits zur Verfügung. Im Verlauf der nächsten Woche sollen alle weiteren Standorte einen WLAN-Hotspot erhalten. Die Kapazität eines WLAN-Zugangs beläuft sich auf bis zu 250 Personen.

Nach Angaben der Stadtwerke besteht in anderen Städten im Kreis Höxter ebenfalls starkes Interesse am freien WLAN. Die interessierten Städte sollen wie Beverungen mit einem öffentlichen WLAN ausgestattet werden. Der gesamte Kreis Höxter soll vom freien WLAN profitieren.

Die WLAN-Router werden in bestehende Strassenbeleuchtungsmasten installiert und das Akku der Router über sie mit Strom versorgt. Antennen werden am Laternenmast montiert und eine Breitbandversorgung per LTE sichergestellt. Innerhalb von oder an Gebäuden wie einem Rathaus nutzen die WLAN-Router ein DSL-Netz zur Bereitstellung des Breitband-Internet.

Seit der Aufhebung der WLAN-Störerhaftung durch die Bundesregierung entscheiden sich bundesweit immer mehr Städte für den Aufbau eines freien WLAN. Bei der Realisierung werden die Städte von Telekommunikationsfirmen und Breitbandanbietern unterstützt. In Verbindung mit LTE, DSL oder Glasfaser werden hohe Bandbreiten erreicht.

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*