Erneut Lieferprobleme beim ASUS Padfone?

In Taiwan hatte man das ASUS Padfone noch in diesem Monat erwartet. Im Mai sollte es dann auch in den USA und Europa erhältlich sein.
Die lokalen Händler in Taiwan mussten nun aber mitteilen, dass auch dort das Gerät erst im Mai erscheinen wird. Dies scheinen Anzeichen für einen Lieferengpass zu sein.

Diesen Umstand kennt man eigentlich von ASUS. Der Hersteller schafft es selten bis nie, die Tablets pünktlich erscheinen zu lassen und genügend Stückzahlen zu produzieren.
Schon damals beim ersten ASUS Eee Pad Transformer musste das Unternehmen mit starken Lieferschwierigkeiten kämpfen. Auch das ASUS Eee Pad Transformer Prime ist bis dato noch immer noch überall verfügbar, obwohl es schon ziemlich lange am Markt ist.

Wer also das ASUS Padfone sein Eigen nennen will, sollte es vorbestellen, sobald es irgendwo auftaucht. Ansonsten kann man wohl damit rechnen, dass man das Gerät erst nach einigen Wochen oder sogar Monaten in den Händen hält.
Das Padfone wird in Europa zu einem Preis von 699 Euro erscheinen.

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*