Barnes & Noble Nook Tablet kommt nach Deutschland

Bald kommt das Barnes & Noble Nook Tablet auch nach Deutschland. Es ist ja hierzulande eine Seltenheit, dass man ein günstiges gutes Tablet bekommt. In den USA gibt es zumindest das Kindle Fire.

Nun kommt aber das günstige Barnes & Noble Nook Tablet auch nach Deutschland. Bereits im März wurde dafür das Unternehmen in Deutschland gegründet. Der Preis soll wie beim Kindle Fire nur bei 199 Dollar liegen.
Um diesen Preis anbieten zu können, will der Hersteller Bücher, Filme und Musik vertreiben. Genau hier ist aber der Haken. Selbst Google hat es dank Gema und Co. sehr schwer einen ordentlichen Dienst anzubieten.

Für knapp 200 Euro bekommt man ein Tablet mit einem 7 Zoll IPS Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Im Inneren läuft ein 1GHz Dual-Core-Prozessor und je nach Modell besitzt das Gerät 8GByte Datenspeicher mit 512 Mbyte RAM oder 16 GByte Datenspeicher mit 1 GByte RAM. Zusätzlich gibt es auch noch einen microSD-Slot zum Erweitern des vorhandenen Speicherplatzes. Der Hersteller gibt an, dass der Akku bei Videowiedergabe eine Laufzeit von 7 Stunden erreichen soll. Im Praxistest wird sich dann herausstellen, in wie weit diese Angaben stimmen.

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*