Android-Tablet Verkäufe nehmen zu

Bislang ist Android lediglich bei den Smartphones erfolgreicher als Apple. Dies ist aber auch auf den Umstand zurückzuführen, dass viele Hersteller Android als Betriebssystem nutzen und iOS eben nur von einem Hersteller, nämlich Apple selbst, genutzt wird.

Bei Tablets sieht das Ganze jedoch schon etwas anders aus. Hier ist eindeutig Apple mit dem iPad Marktführer und wird es wahrscheinlich auch noch eine Zeit lang bleiben. Dennoch kann Android aufholen. Dies ist vor allem Amazon und Google zu verdanken die zum einen ein großes digitales Angebot verfügbar machen und zum anderen noch günstige Android-Tablet anbieten.
Auch wurde mit Ice Cream Sandwich der Schritt in die richtige Richtung gemacht und dieser Weg wird mit Jelly Bean definitiv weitergeführt.

Im zweiten Quartal 2012 konnten rund 7,3 Millionen Android-Tablets verkauft werden. Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum lediglich 4,4 Millionen. Zum iPad ist das dennoch kein Vergleich. Das Apple-Tablet wurde alleine im zweiten Quartal 2012 rund 17 Millionen Mal verkauft, im Vorjahr waren es noch 9,3 Millionen Geräte.

Gespannt dürfen wir auf Ende dieses Jahres sein, denn dann kommt mit Windows 8 ein drittes mobiles Betriebssystem. Ob Android oder Apple hier einbüßen müssen, werden wir sehen.

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*