Android Apps auf Windows 8 dank BlueStack

Der eine oder andre könnte BlueStack bereits kennen. Durch die Software wird es ermöglicht, Android Apps auf einem Windows 7 PC im Vollbildmodus laufen zu lassen. Also eine Art Emulator für Android Apps.

Überraschend dürfte es daher keinen, dass BlueStack auch für Windows 8 erscheinen soll. Das Interessante daran ist aber eher, dass BlueStack sich in die neue Aero-Oberfläche von Windows 8 integrieren möchte. Damit würden Verknüpfungen und Widgets auf dem Homescreen dargestellt werden, als ob sie richtige Windows 8 Anwendungen wären.

Microsoft arbeitet zwar fleißig an weiteren Apps für Windows 8, zum Markstart wären das aber wahrscheinlich immer noch zu wenig. Sollte BlueStack problemlos funktionieren, so könnte Windows 8 direkt zum Marktstart bereits über 400.000 Apps besitzen. Zwar wäre der Großteil davon Android Apps, aber solang alles funktioniert, dürfte das wohl kaum jemanden stören.

Bildquelle: mynetx

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*