Der O2 my Office M-Tarif – Highspeed-Internet für Selbständige

Für Selbständige ist eine zuverlässige Internetverbindung mit Highspeed enorm wichtig, um beispielsweise mit Kunden Online-Meetings abzuhalten oder mit Geschäftspartnern wichtige Dateien auszutauschen. Mit dem my Office M-Tarif von O2 erhalten Selbständige Highspeed-Internet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s für 24,99 Euro monatlich im ersten Jahr.

Was bietet der my Office M-Tarif?

Der M-Tarif ist geeignet für alle Selbständigen, die auf gutes Internet angewiesen sind. Im Download stehen Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Die Uploadgeschwindigkeit von bis zu 10 Megabit pro Sekunde ermöglicht das zuverlässige Hochladen von Dateien und Videos.  Im ersten Jahr kostet der Tarif für Selbständige 24,99 Euro pro Monat. Ab dem 13. Monat gibt es den my Office M-Tarif dann für 34,99 Euro. Insgesamt können Selbständige hiermit 120 Euro einsparen. Profitiert wird zudem vom O2 Business Class Service. Dieser beinhaltet eine Business-Hotline, die rund um die Uhr kostenlos für die Kunden verfügbar ist. Zudem steht eine Express-Entstörung innerhalb von 8 Stunden bereit, falls es zu Problemen oder Störungen mit dem Highspeed-Internet kommen sollte. Dies ist insbesondere für Selbständige von Vorteil, da eine zuverlässige Internetverbindung wichtig für den Kontakt mit Geschäftspartnern und Kunden ist. Im Business Class Service ist zudem ein Installations-Service enthalten. Der Tarif beinhaltet darüber hinaus eine Telefon-Flatrate in das deutsche Festnetz sowie in das deutsche Mobilfunknetz. So kann mit Kunden jederzeit auch telefonisch in Kontakt getreten werden. Wer mehr oder weniger Megabit pro Sekunde benötigt, kann einen der anderen Office-Tarife von O2 wählen.

Der O2 my Office M-Tarif im Überblick:

  • bis zu 50 Megabit pro Sekunde im Download
  • bis zu 10 Megabit pro Sekunde im Upload
  • Telefon-Flatrate in das deutsche Fest- und Mobilfunknetz
  • Business Class
  • Service
  • Preis: 24,99 Euro im ersten Jahr; ab dem 13. Monat: 34,99 Euro

Weitere O2 my Office-Tarife:

  • Der S-Tarif: bis zu 10 Megabit pro Sekunde
    19,99 Euro im ersten Jahr
    ab dem 13. Monat: 29,99 Euro
  • Der L-Tarif: bis zu 100 Megabit pro Sekunde
    29,99 Euro im ersten Jahr
    ab dem 13. Monat: 39,99 Euro
  • Der XL-Tarif: bis zu 250 Megabit pro Sekunde
    39,99 Euro im ersten Jahr
    ab dem 13. Monat 49,99 Euro

Auch bei diesen Office-Tarifen, erhalten Selbständige eine Telefon-Flatrate in das deutsche Fest- und Mobilfunknetz sowie den Zugang zum Business Class Service inklusive. Für Selbständige, die viel reisen und unterwegs sind, bietet O2 zudem den HomeSpot an, für den lediglich eine Steckdose benötigt wird. Hierdurch ist WLAN überall und zu jeder Zeit verfügbar, um auch von unterwegs mit den Kunden in Kontakt bleiben zu können. Selbständige sparen hierbei die Anschlussgebühr von 69,99 Euro und im ersten Jahr jeweils 10 Euro monatlich. Zur Verfügung stehen 10 Mbit/s, 50 Mbit/s oder 100 Mbit/s.

1 Trackback / Pingback

  1. Festnetzangebote – vergleichen lohnt sich › Telefon-DSL.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*