Vodafone

Mit 1992 liegt das Gründungsjahr der Vodafone GmbH im Vergleich zu konkurrierenden Telekommunikationsunternehmen relativ weit vorne. Als deutsche Tochterfirma der britischen Mobilfunkgesellschaft Vodafone Group vertreibt die Vodafone GmbH Produkte aus den Bereichen Mobilfunk und Festnetztelefonie, DSL, LTE, Kabelfernsehen sowie IPTV. Positiv sticht das Unternehmen vor allem dadurch hervor, dass es Kunden alles aus einer Hand bietet. Das ist nicht nur sehr bequem und praktisch, sondern ermöglicht auch eine gute Kostenkontrolle. Mittlerweile vertrauen dem Konzern bereits 45 Millionen Kunden. Dank der knapp 14.000 Mitarbeiter werden diese rund um die Uhr mit Highspeed-Internet, Kabelfernsehen, einem relativ ausfallsicheren Mobilfunknetz und Festnetz-Anschlüssen versorgt.

Kabel Deutschland und Vodafone – eine Kombination, die Sinn macht

Mit der Übernahme des deutschen Unternehmens Kabel Deutschland hat der Konzern sein Angebot um zwei Bereiche erweitert. Entstanden ist die Vodafone Kabel Deutschland GmbH. Diese bietet seit 2015 auch Kabel-Festnetz- und Kabel-TV-Produkte. Davon profitieren Kunden in bisher 13 Bundesländern. Kundenzufriedenheit wird im Unternehmen nach wie vor groß geschrieben. Das macht sich zum Beispiel an den Übertragungsgeschwindigkeiten des Telekommunikations- und Entertainment-Angebots bemerkbar. Gestochen scharfe Bilder, eine brillante Programmvielfalt und zeitversetztes Fernsehen stechen eindeutig positiv hervor. Vodafone kann sich dadurch ganz klar vom herkömmlichen Festnetz via DSL, VDSL und Vectoring abheben.
Digitales Fernsehen empfängt man dank dem Telekommunikationsanbieter entweder über Kabel oder per DSL-Anschluss. Je nach gewünschtem Geschwindigkeitsumfang ergeben sich andere Paketpreise, die üblicherweise in monatlichen Beiträgen bezahlt werden. Fernsehen via DSL ist mit einem Download von bis zu 100 Mbit/s und einem Upload von bis zu 40 Mbit/s im Upload möglich. Mehr als 80 Sender, von denen etwa ein Drittel HD-Qualität besitzt, geben genug Möglichkeiten, Fernsehen in Echtzeit zu genießen. Wer oft Probleme hat, etwas Passendes im Fernsehprogramm zu finden, kann außerdem auf rund 6.000 Filme und Serien in einer Mediathek zurückgreifen. Ein weiteres Highlights ist das zeitversetzte Fernsehen. Läuft eine Lieblingssendung mal zu einem ungünstigen Sendetermin, wird diese einfach einprogrammiert und steht zu einem späteren Zeitpunkt auf Abruf zur Verfügung. Wem das nicht reicht, der kann zu seinem TV-Paket auch noch ein Angebot von Sky wahrnehmen.
Im Bereich Kabelfernsehen bietet die Vodafone GmbH dank der Übernahme von Kabel Deutschland ebenfalls tolle TV-Erlebnisse für zuhause. Im Paket inklusive sind bis zu 38 HD-Sender, von denen bis zu 16 frei empfangbar sind, sowie 100 digitale TV-Sender, wovon bis zu 74 frei empfangen werden können. Außerdem stehen viele digitale Radiosender zur Verfügung. Störende Werbung gibt es bei diesen nicht. Wer mit seiner Fernbedienung auf Entdeckungsreise gehen möchte, kann das mit Select Video tun. Das riesige Archiv hält aktuelle Blockbuster sowie eine gigantische Vielfalt an TV-Inhalten bereit. Fühlt man sich noch nicht ausreichend mit Angeboten aus dem Entertainment-Bereich versorgt, gibt es auch noch ein zubuchbares HD-Paket mit zusätzlichen HD-Sendern.

Internet & Telefon – die Steckenpferde von Vodafone

Trotz Angebotsausweitung im TV-Sektor ist und bleiben Internet sowie Telefonie die Steckenpferde der Vodafone GmbH. Je nach Verfügbarkeit kann der Kunde sich für das Surfen mit DSL, Kabel oder LTE entscheiden. Diverse Pakete locken mit allem, was das Herz begehrt.

Internet & Telefon über Kabel:

Internet & Telefon über DSL:

Internet & Telefon über LTE:

  • bis zu 50 Mbit/s im Download
  • bis zu 10 Mbit/s im Upload
  • 30 GB Highspeed-Volumen
  • inklusive Festnetz-Flatrate ins deutsche Festnetz

Die bei den jeweiligen Paketen benötigte Hardware ist direkt bei Vodafone erhältlich. Nach der Buchung dauert es nur wenige Tage und schon kann der neue Anschluss genutzt werden. Allerdings sollte vorher immer geprüft werden, welche Angebote innerhalb der eigenen Adresse verfügbar sind.

Schon immer stark im Mobilfunk

Vodafone D2 OnlineshopMobilfunk war schon immer der Schwerpunkt der Vodafone GmbH. Der Telekommunikationsanbieter ist darauf bedacht, für jedes Bedürfnis ein passendes Paket anzubieten. Zunächst kann zwischen Angeboten mit Vertrag sowie CallYa/Prepaid gewählt werden. Innerhalb dieser beiden Sparten lockt Vodafone Kunden immer wieder mit besonderen Gratis-Zugaben und Sonderpreisen. Auch wenn diese Angebote wechseln, eines bleibt immer gleich: Kunden können auf ein breit ausgebautes Mobilfunknetz zurückgreifen und sind damit überall und jederzeit mobil erreichbar. In Fußballstadien, auf Open-Air-Festivals und in eher abgelegeneren Gegenden sieht sich das Unternehmen in der Pflicht, ihre Kunden mit einem Top-Netz und ausgezeichneter Sprachqualität zu überzeugen.
Smart, Red und DataGo – schon an den Namen der Vertrags-Tarife lässt sich erkennen, worauf der Fokus liegt: Smart-Tarife bieten als Einsteiger-Tarife ein kleines und preisgünstiges Paket, in dem eine SMS-Flatrate ebenso inklusive ist wie eine Telefon-Flatrate und ein Datenvolumen von bis zu 500 MB. Darf es ein wenig mehr sein? Die Red-Tarife zeichnen sich durch eine Telefon- und SMS-Flatrate sowie eine Internet-Flatrate mit maximaler LTE-Geschwindigkeit aus. Bei den DataGo-Modellen gibt es maßgeschneiderte Angebote für Einsteiger sowie für Viel-Nutzer.

Auch die Prepaid-Tarife von Vodafone haben es in sich. Wer sich für einen solchen Prepaid-Tarif entscheidet, genießt günstiges Telefonieren sowie SMS-Versenden und bezahlt dafür einen monatlichen Fixbetrag. Dieser wird automatisch vom bestehenden Guthaben auf der Prepaid-Karte abgebucht. Wann immer Bedarf besteht, kann diese bequem aufgeladen werden. Die Angebote sind komplett ohne Vertrag und sichern Kunden damit vollste Flexibilität. Alle Tarifoptionen können monatlich gekündigt werden.
» Jetzt Verfügbarkeit prüfen

Es gibt kaum jemanden, der den Begriff Vodafone noch nicht gehört hat. Inzwischen gehört das Mobilfunkunternehmen zu den europaweiten Marktführern. Vor allem in Deutschland konnte der Anbieter in den letzten Jahren stark aufholen. Geschafft hat Vodafone dies vor allem durch seine vielfältigen Angebote. Mittlerweile gilt die GmbH als Spitzenreiter im Bereich der grenzüberschreitenden Tarife.

Kunden können zwischen verschiedenen Handy-, Internet- und Telefontarifen wählen. Mit oft sehr günstigen Angeboten und Rabatten hat sich Vodafone zu einer echten Konkurrenz für O2 und die Deutsche Telekom entwickelt. Ein großer Pluspunkt des Anbieters ist die hohe Flexibilität. Die meisten Tarife können unter der Berücksichtigung des eigenen Nutzungsverhaltens individuell zusammengestellt werden.

Angebote für jeden

Aufgrund der individuellen Zusammenstellung und der zahlreichen Zubuchoptionen ist es schwer, für einzelne Tarife einen Preis zu nennen. An dieser Stelle sollte jedoch erwähnt werden, dass man zwischen folgenden 3 Gruppen unterscheiden muss:

• junge Leute (bis 25) und Studenten (bis 30) und Schwerbehinderte (ab 50%)
• Selbstständige und Gewerbetreibende
• alle anderen

Für junge Leute hält das Unternehmen spezielle Tarife bereit. Interessant sind vor allem Pakete, die zusätzlich auch ein Smartphone beinhalten. Ganz nach eigenem Wunsch kann zwischen vielseitigen Zubuchoptionen gewählt werden. Sondertarife gibt es übrigens auch für Geschäftsleute. Je nachdem, ob man bis zu 9 Mitarbeiter oder mehr hat, kommen verschiedene Kommunikationslösungen infrage. Dabei sparen Geschäftskunden immer 15 Prozent. Und sogar Wohnungsunternehmen und Hauseigentümer können auf maßgeschneiderte Lösungen zurückgreifen. Eine multimediale Versorgung für die jeweiligen Immobilien kann einige Vorteile mit sich bringen.

Mobilfunk-Tarife mit Online-Vorteil

Als Mobilfunkgesellschaft versteht sich Vodafone hauptsächlich darauf, Mobilfunk-Tarife anzubieten. Zunächst einmal muss man sich für Prepaid oder für die Vertragsvariante entscheiden. Sollte die Wahl auf einen Vertrag fallen, gilt es jetzt noch, zu überlegen, ob man dazu gleich noch ein neues Smartphone oder Tablet braucht. Falls ja, kann man sich für Pakete entscheiden, die sowohl Tarif als auch Gerät beinhalten. Und wer seinen Tarif gleich online bestellt, kann sich auch noch über einen Online-Rabatt freuen.

Für Smartphones gibt es bei Vodafone verschiedene Red Tarife. Je nach zur Verfügung stehendem Datenvolumen wird dabei in

• Red 1.5 GB
• Red 3 GB und
• Red 8 GB
• Red 20 GB

unterschieden. In allen Tarifen inklusive ist nicht nur die jeweilige Internet-Flatrate mit maximaler LTE-Geschwindigkeit, sondern auch noch eine SMS- und Telefon-Flatrate. Soll es etwas günstiger sein, gibt es auch noch die Smart Tarife. Bei diesen ist die monatliche Grundgebühr zwar niedriger, dafür sind die Leistungen aber auch nicht so komfortabel wie bei den Red Tarifen. So sehen zum Beispiel die Merkmale des Smart S Tarif wie folgt aus:

• 200 MB Daten-Flatrate mit einer Geschwindigkeit bis zu 21,6 Mbit/s
• 50 Frei-Minuten im Monat
• 200 Frei-SMS im Monat

Tarife für Internet & Telefon

Internet und Telefon miteinander zu kombinieren hat bei Vodafone fast schon Tradition. Zur Auswahl stehen hierbei verschiedene Tarife. Diese unterscheiden sich durch ihre Datenübertragungsrate. Aber auch die Frage, welche Hardware im Preis inbegriffen ist und ob es weitere kostenlose Inklusiv-Services gibt, kann ein Entscheidungskriterium sein.

Der Basis-Tarif Internet & Phone Kabel 10 ist ab 9,99 Euro/Monat erhältlich. Für die Einrichtung müssen nochmal 39,99 Euro Bereitstellungsgebühr entrichtet werden. Bei einer Online-Bestellung kann man durch einen Vorteil von 20,- Euro aber schon die Hälfte dieser Kosten wieder reinholen. Wem eine Surfgeschwindigkeit von 0,6 Mbit/s im Upload, eine Internet-Flatrate und ein Telefonanschluss nicht reichen, dem steht es frei, einen anderen Vodafone Tarif zu wählen. So ist bei Internet & Phone Kabel 200 V zum Beispiel zusätzlich eine Festnetz-Flatrate dabei. Zudem kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 12 Mbit/s gesurft werden.

Triple Play und Quad Play

Heutzutage ist es durchaus gang und gäbe, sich für Telefon, TV und Internet einen einzigen Anbieter herauszusuchen. Das so genannte Triple Play bietet einiges an Vorteilen. Dazu gehört nicht nur eine übersichtliche Gesamtrechnung, sondern auch die leichtere Verwaltung der einzelnen Multimedia- und Kommunikationsbereiche. Vodafone bietet Kunden interessante Pakete, die sowohl Internet und Telefon als auch Fernsehen beinhalten. Möchte man noch einen Schritt weitergehen, gibt es auch Quadruple Play Angebote. Bei diesen findet auch das individuelle Mobilfunk-Verhalten des jeweiligen Kunden Berücksichtigung.

Die Vodafone Kombi-Pakete bieten eine intelligente Lösung für drei oder vier Bereiche, ganz nach Wunsch. Im Fokus steht dabei die teilweise enorme Preisersparnis. Günstige Pakete, die Internet, Telefon & TV kombinieren, sind bereits ab 24,99 Euro im Monat erhältlich. Für die Basis-Variante Basis HD Kabel 25 gibt es

• Internet-Flatrate (bis zu 25 Mbit/s im Download und bis zu 1 Mbit/s im Upload)
• Festnetz-Flatrate
• Bis zu 38 HD-Sender
• kostenpflichtige Select Video Videothek
• optional zubuchbare Vielfalt HD
• benötigte Hardware inklusive (CI+ Modul oder Digitaler HD Receiver)
• 24,99 Euro/Monat

Das Paket Komfort HD Kabel 100 beinhaltet:

• Internet-Flatrate (bis zu 100 Mbit/s im Download und bis zu 6 Mbit/s im Upload)
• Festnetz-Flatrate
• Bis zu 38 HD-Sender
• kostenpflichtige Select Video Videothek
• optional zubuchbare Vielfalt HD
• benötigte Hardware inklusive (Digitaler HD-Video-Recorder)
• 29,99 Euro/Monat

Vollen Komfort gibt es hingegen mit dem Paket Komfort Vielfalt HD Kabel 200 V:

• Internet-Flatrate (bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 12 Mbit/s im Upload)
• 1.000 GB/Monat Highspeed-Datenvolumen inklusive
• Festnetz-Flatrate
• Bis zu 38 HD-Sender
• kostenpflichtige Select Video Videothek
• inklusive Vielfalt HD mit bis zu 19 TV-Sendern zusätzlich
• benötigte Hardware inklusive (Digitaler HD-Video-Recorder XL)
• 39,99 Euro/Monat

Möchte man aus seinem Triple Play ein Quad Play machen, kann zusätzlich eine Mobilfunk-Flatrate gebucht werden. Für 14,99 Euro/Monat kann dann kostenlos in alle deutschen Mobilfunknetze telefoniert werden. Diese Option ist jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen kündbar.

telefon-dsl.com Bewertung!

Zufriedenheit
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung
Durchschnitt:

Besucher Bewertung!

Zufriedenheit
2
Geschwindigkeit
2
Verfügbarkeit
2
Kundenservice
2
Preis-/Leistung
2
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader
Geben Sie jetzt Ihre Bewertung für diesen Anbieter ab

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*