Thüringen

Das Bundesland Thüringen erfreut sich nicht erst seit der Wiedervereinigung großer Beliebtheit. Der Erfurter Dom, die Krämerbrücke und die vielen Fachwerkhäuser der Landeshauptstadt locken jedes Jahr viele Touristen an. Natürlich gibt es im 2,1 Millionen Einwohner umfassenden Thüringen auch noch andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Dazu gehören zum Beispiel Museen, Freizeitparks und Zoos. Einwohner und Touristen freuen sich gleichermaßen über die wunderschöne Natur des Thüringer Waldes. In der einzigartigen malerischen Landschaft gibt es viele kleinere Ortschaften. Sie befinden sich ein wenig abseits vom Getümmel der Großstädte Erfurt, Jena, Weimar, Eisenach und Gera. Zurecht stellen sich Einwohner die Frage, wie es in diesen Teilen Thüringens mit der DSL-Versorgung aussieht. Ein schneller Vergleich zwischen DSL-Anbietern hilft, einen Vertragspartner zu finden, der ein stabiles Netz anbietet. Selbstverständlich lohnt sich ein Vergleich auch in den thüringischen Großstädten. Welcher DSL-Anbieter in Thüringen ist der günstigste? Wie sehen die einzelnen Tarifkonditionen aus? Können zum ausgewählten Tarif zusätzliche Optionen hinzugefügt werden?

Überregionale DSL-Anbieter in Thüringen

In dem ostdeutschen Bundesland sieht es in Sachen DSL-Anbieter ganz gut aus. Datenerhebungen und Befragungen zufolge gibt es in Thüringen ein hohes Maß an Transparenz. Außerdem dürfen sich die Einwohner über faire Angebotsstrukturen freuen. Prinzipiell ist überall in Thüringen Highspeed-DSL verfügbar. Festzuhalten bleibt jedoch, dass der Empfang in den großen Städten besser ist als in eher ländlichen Gegenden. Da sich die Landesregierung in den letzten Jahren stark um einen DSL-Ausbau bemüht hat, kommen mittlerweile auch Dörfer und kleine Gemeinden in den Genuss von Highspeed-Internet. Geplant ist, den Internetausbau auf regionaler und überregionaler Ebene weiter voranzutreiben. Das Ziel liegt darin, alle Haushalte in Thüringen mit leistungsfähigem DSL zu versorgen.

In Sachen Beliebtheit hat in Thüringen vor allem der Kabelnetzbetreiber primacom die Nase vorne. Das Unternehmen hat es dank steigender Kundenzahlen geschafft, die Konkurrenz, wie zum Beispiel Vodafone Kabel Deutschland, abzuhängen. Dies liegt zum einen am besonders ausgereiften und zuverlässigen Netz von primacom. Das Leipziger Unternehmen versucht zudem, Kunden mit speziellen Vorteilen beim Abschluss eines Neuvertrages entgegen zu kommen. Die anderen DSL-Anbieter in Thüringen haben jedoch längst erkannt, dass sie um ihre Kunden kämpfen müssen. Sie als Kunde profitieren von diesem Konkurrenzkampf. Ermitteln Sie mit unserem DSL-Vergleich doch einfach, welcher Anbieter Ihnen die besten Tarife und Konditionen bietet. An überregionalen Anbietern stehen Ihnen folgende zur Auswahl:

primacom

Der Leipziger Kabelnetzbetreiber primacom bietet nicht nur in Sachsen viele interessante Angebote. Einwohner Thüringens können ebenfalls die Dienste des Unternehmens in Anspruch nehmen. Neben einem umfangreichen DSL-Angebot über Kabelverbindung gibt es wahlweise auch Pakete mit Telefon-Flatrate sowie Kabelfernsehen. Besonders zu betonen ist, dass keine Einrichtungsgebühr erhoben wird.

Vodafone

Telefonieren mit Festnetz und Mobilfunk sowie Surfen – die Vodafone Group hat sich gleich auf drei Gebiete spezialisiert. Kunden erwartet Highspeed-Internet der neuesten Generation. Gewählt werden kann zwischen verschiedenen Tarifen. Je nachdem, wie der eigene Bedarf in Sachen DSL aussieht, ist eine kleine Leitung bereits für unter 20 Euro monatlich erhältlich.

Vodafone Kabel Deutschland

Wem Highspeed-Surfen und Telefonieren nicht reicht, greift auf das Angebot von Vodafone Kabel Deutschland zurück. Dank dieser eigenen Marke von Vodafone sind Triple Play und Quad Play Angebote möglich. Je nach Verfügbarkeit kann zum Beispiel eine TV-, eine Internet-, eine Festnetz- und eine Mobilfunkflatrate abgeschlossen werden.

Telekom

Die Deutsche Telekom macht vor allem durch ihren „Magenta Zuhause“-Tarif auf sich aufmerksam. Dieses DSL-Modell ermöglicht das Buchen maßgeschneiderter Tarife. Unterteilt werden die einzelnen Pakete in Magenta Zuhause S, M, L und XL. Sofern die eigene Region bereits ausgebaut ist, beinhaltet ein solches Paket eine HD Voice Festnetzflatrate, eine Internetflatrate mit Highspeedgeschwindigkeit sowie ein Fernseh-Paket. Auch bei der Telekom können Tarife nicht nur einzeln, sondern auch als Duo-Paket, als Triple Play oder Quad Play bestellt werden.

tele columbus

Der in Berlin sitzende DSL-Anbieter tele columbus bietet seinen Kunden komfortable 2-er- und 3-er-Tarife. Ganz nach Wunsch werden hier eine Internet- und Telefonflatrate oder zusätzlich noch ein TV-Paket angeboten. Triple Play hat zum Beispiel den Vorteil, dass Sie alles aus einer Hand haben. Schauen Sie sich in aller Ruhe die Kombinationsmöglichkeiten von tele columbus für Thüringen an!

1&1

Auch 1&1 bietet Ihnen verschiedene Leistungen. Dabei werden die Bereiche Internet, Telefon, Fernsehen und Mobilfunk bedient. Damit ist 1&1 ideal für diejenigen, die nicht alles einzeln buchen, sondern auf Triple Play und Quad Play Angebote zurückgreifen möchten. Maximaler Komfort ist bei einer kombinierten Festnetz-Flatrate, Highspeed-Internet, HDTV und Mobilfunk garantiert.

O2

Sie suchen in Thüringen einen DSL-Anbieter, bei dem Sie sowohl einen Internet- als auch einen Festnetzanschluss erhalten? Willkommen bei O2. Mit dem „DSL All-in“-Tarif gibt es beide Flatrates. Welche Internetgeschwindigkeit dabei geliefert wird, entscheiden Sie anhand Ihres Nutzungsverhaltens. Für junge Leute bietet O2 spezielle Spar-Tarife an. Besonders schnell wird es zum Beispiel mit einem VDSL-Tarif für junge Menschen.

Regionale DSL-Anbieter in Thüringen

Sie können nicht nur auf überregionale DSL-Anbieter zurückgreifen. Wenn Sie Ihre Region stärken und gleichzeitig günstige Angebote wahrnehmen möchten, informieren Sie sich über die Anbieter vor Ort. Wir zeigen Ihnen eine kurze Zusammenfassung aller regionalen DSL-Anbieter in Thüringen. Jetzt müssen Sie nur noch die einzelnen Konditionen miteinander vergleichen und sich für einen DSL-Anbieter entscheiden.

CS-Telecom Deutschland

Eine Möglichkeit im Bereich regionaler DSL-Anbieter in Thüringen ist die CS-Telecom Deutschland GmbH. Der regionale Dienstleister bietet alternative Techniken zur Internetnutzung. Sinn macht das überall dort, wo ein herkömmlicher DSL-Anschluss über Kabel nicht angeboten werden kann. Dabei arbeitet CS-Telecom Deutschland mit einem W-LAN-Anschluss sowie mit Funklösungen. Im Portfolio des Unternehmens befinden sich auch LTE, Festnetzanschlüsse und DirektLines.

encoLine Gera

Ein ebenfalls in Thüringen, genauer gesagt in Gera, angesiedeltes Dienstleistungsunternehmen ist die encoLine Gera. Die GmbH bietet in ganz Thüringen schnelle und leistungsfähige DSL-Anschlüsse. Auch wenn die encoLine GmbH noch weitere Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der Telekommunikation anbietet, ist die Vermarktung von Breitbandanbindungen Haupttätigkeitsfeld der Firma. Im ländlichen Bereich nutzt der regionale Anbieter Glasfaserkabel. Kunden kommen so in den Genuss einer Anschlussleistung von 50 Mbit/s. In welchen Gegenden Angebote des Anbieters außerhalb Geras verfügbar sind, sollte vorher überprüft werden.

Jetzt! Kommunikation Jena

Das Jenaer Telekommunikationsunternehmen jetzt!Kommunikation GmbH & Co. KG hat sich auf DSL-Dienstleistungen spezialisiert. Kunden können eine Internetflatrate mit besonderen Konditionen in Anspruch nehmen. In den Thüringer Städten Erfurt, Weimar und Jena stehen Tarife zur Verfügung, bei denen sowohl auf Mindestlaufzeiten als auch auf Einrichtungsgebühren verzichtet wird.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*