Saarland

Von seiner Fläche her ist Saarland das kleinste Bundesland Deutschlands. Allerdings sagt die Größe nur wenig über die Lebensqualität aus. Das Saarland und seine knapp 1 Millionen Einwohner genießen zunächst einmal eine optimale Lage. Ganz im Südwesten Deutschlands erstreckt sich das Bundesland über weite Teile des Hunsrück mit dem Schwarzwälder Hochwald und auch die fruchtbaren Kalksteinböden Saar- und Bliesgau sind nicht weit. Geprägt ist die Landschaft von einigen Bergen, sommergrünem Mischwald, idyllischen Flüssen sowie liebevoll angelegten Städten und Orten. Kein Wunder also, dass es jedes Jahr viele Menschen ins Saarland zieht. Sie alle kommen in den Genuss der wunderschönen Natur, können aber auch die Großstädte Saarbrücken, Neunkirchen oder Homburg besuchen. Und zur französischen Grenze ist es ebenfalls nicht weit.

Aufgrund dieser bunten Vielfalt stellt sich natürlich die Frage, wie das Saarland in Sachen DSL abschneidet. Ganz gleich, ob Sie Ihren DSL-Anbieter im Saarland wechseln oder das erste Mal einen Vertrag abschließen möchten – ein Vergleich zwischen den einzelnen Anbietern ist enorm wichtig. Dabei werden Sie zweifelsohne feststellen, dass es einen relativ großen Wettbewerb innerhalb Deutschlands gibt. Abgesehen von den Stadtstaaten Bremen, Hamburg und Berlin scheint es hier sogar den größten Wettbewerb in Deutschland zu geben. Machen Sie sich dies bei einem Vergleich aller DSL-Anbieter zu Nutze. Sie haben die Wahl zwischen zahlreichen überregional agierenden Telekommunikationsanbietern als auch zwischen vielen ortsansässigen Versorgungsunternehmen.

Überregionale DSL-Anbieter im Saarland

Befragungen zeigen, dass im Bereich DSL im Saarland fast eine hundertprozentige Versorgung herrscht. Stolze 99,4 % aller Haushalte haben Zugang zum Internet. Davon nutzen rund 95 % DSL. Auch hinsichtlich der Internetgeschwindigkeit macht dem Saarland niemand so schnell etwas vor. Mit einer Mindestgeschwindigkeit von 1 MB kann im landesweiten Vergleich eine Spitzenposition eingenommen werden. Ein Grund dafür ist mit Sicherheit die kleine Fläche und die relativ gesehen dichte städtische Besiedlung. Ein modernes und zuverlässiges Internetnetz gibt es sowohl in der Landeshauptstadt Saarbrücken als auch in anderen Städten und kleineren Ortschaften.

Werfen Sie doch gleich mal einen Blick auf die überregionalen DSL-Anbieter im Saarland. Wir stellen Ihnen im Kurzüberblick die besten Tarife vor.

Vodafone
Mit „Internet & Phone DSL 100“ von Vodafone können Sie nicht viel falsch machen. Sie erhalten eine VDSL-Internetleitung mit einem maximalen Download von 100.000 kBit/s und einem maximalen Upload von 40.000 kBit/s. Drosselung gibt es keine. Bei diesem Paket ist auch eine Telefon-Flatrate inklusive. Ebenso spannend dürfte für Sie der integrierte E-Mail-Service mit 1 GB Speicherplatz, automatischem Spam-Schutz und Adressbuch sein.

Vodafone Kabel Deutschland
Gehen Sie bei Vodafone Kabel Deutschland noch einen Schritt weiter. Das Paket „Internet, Phone & TV Komfort HD 200“ beinhaltet nicht nur eine Internet-Flatrate mit 200.000 kBit/s (Download) bzw. 12.000 kBit/s (Upload). Auch eine Telefon-Flatrate und ein TV-Anschluss sind in diesem Paket enthalten. Kunden bekommen zudem für die komplette Vertragslaufzeit einen digitalen HD-Video-Recorder dazu. Mit dem digitalen TV-Kabelanschluss kann darüber hinaus auch „Select Video“ – die Kabel Deutschland Videothek mit tausenden von Filmen und Serien auf Abruf – genutzt werden.

Deutsche Telekom
Vollen Komfort genießen Sie mit dem Telekom-Paket „Magenta Zuhause S Entertain Premium“. Der DSL-Anbieter liefert Ihnen damit im Saarland Internet-Flatrate, Telefon-Flatrate, IP-Telefonanschluss sowie TV-Genuss inklusive HD-Paket. Wenn Ihnen die Geschwindigkeit von maximal 16.000 kBit/s im Download nicht reicht, können Sie sich auch für ein etwas kostenintensiveres Paket entscheiden.

1&1
Internet-Flatrate, unbegrenztes Telefonieren ins deutsche Festnetz sowie ein TV-Anschluss – das erwartet Sie bei 1&1 mit dem Tarif „DSL 100 inkl. IP-TV“. Surfen Sie mit 100.000 kBit/s und nutzen Sie darüber hinaus Digitales Fernsehen mit mehr als 100 TV-Sendern, von denen viele in brillanter HD-Qualität sind. Zuhause haben Sie zudem Zugriff auf die umfangreiche Videothek „Videoload“. Wenn Sie möchten, können Sie auch das kostenlose Internet-Paket mit de-Domain, eigener Homepage und bis zu 50 E-Mail-Adressen nutzen.

O2
TV-Angebote kann O2 im Saarland zwar nicht anbieten. Aber auch die hier erhältlichen DSL-Tarife des Anbieters haben es in sich. Wie wäre es zum Beispiel mit einer 50.000 kBit/s Internetleitung und einer Telefon-Flatrate in alle Netze? Genießen Sie diese Vorteile im DSL-Paket „DSL All-in L“. Alternativ dazu können Sie auch einen Blick auf die anderen DSL-Angebote von O2 im Saarland werfen.

Regionale DSL-Anbieter im Saarland

Im Saarland haben sich in den letzten Jahren auch einige DSL-Unternehmen niedergelassen. Es lohnt sich, einen Blick auf die Tarife der regionalen Anbieter zu werfen. So haben einige Telekommunikationsunternehmen zum Beispiel dort den Ausbau von DSL-Leitungen vorangetrieben, wo schnelles Internet bislang nicht möglich war. Ebenso interessant sind die Alternativen, die Ihnen ortsansässige Unternehmen bieten. Wir stellen Ihnen die größten regionalen DSL-Anbieter im Saarland vor:

Handshake e.V.
Als Verein zur Förderung privater Kommunikation bietet der Handshake e.V. seinen Kunden verschiedene DSL-Tarife an. Je nachdem, welcher Umfang bei Dienstleistungen und Tarifen gewünscht ist, werden verschiedene Preise angesetzt. Grundsätzlich wird bei den Beitragszahlungen der Mitglieder in zwei Tarife unterschieden: in den Tarif für Normalverdiener sowie in den Sozialtarif. Letzterer ist zum Beispiel für Arbeitslose und Rentner, aber auch für Schüler, Studenten und andere Personen mit niedrigem Einkommen gedacht. Der Mitgliedsbeitrag muss einmal pro Jahr entrichtet werden. Wer Interesse daran hat, auch andere Mitglieder des Vereins kennen zu lernen, kann am regelmäßigen Stammtischtreffen von Handshake e.V. teilnehmen. Diese werden in Saarbrücken und Homburg angeboten.

Intersaar GmbH
Die Intersaar GmbH hat sich auf Internet-Dienstleistungen spezialisiert. Das Portfolio umfasst maßgeschneiderte Serviceleistungen, die alle aus einer Hand stammen. Zunächst findet eine Bedarfs-Analyse des jeweiligen Kunden statt. Im Anschluss daran werden die benötigten Produkte geliefert. Besonders wichtig ist dem Unternehmen eine stabile Beziehung zum Kunden sowie die individuelle Betreuung. Bevor Sie ein DSL-Angebot erhalten, wird Ihr individueller Bedarf analysiert und gemeinsam mit Ihnen eine Lösung dafür erarbeitet. Die in Saarbrücken sitzende Intersaar GmbH bietet ihre Dienstleistungen vor allem über ein Richtfunknetz an. Die Funkverbindung ermöglicht nicht nur günstige Festverbindungen für Geschäftskunden, sondern auch Breitbandanschlüsse für private sowie geschäftliche Kunden.

Pulsaar Gesellschaft für Telekommunikation mbH
Auch wenn es sich bei der Pulsaar Gesellschaft für Telekommunikation mbH um ein eigenständiges Unternehmen handelt, werden ausschließlich Produkte der Versatel vertrieben. Kein Wunder, gehört das in Saarbrücken ansässige Unternehmen doch zur Versatel-Gruppe. Kunden können zwischen umfangreichem Produktpaketen wählen. Abgedeckt werden die Bereiche Telefon und DSL, Mobilfunk, Voice over IP, Standortvernetzung, Telefonanlagen, Clients, Endgeräte, IT-Sicherheit sowie Hosting und Housing. In Anspruch genommen werden können die einzelnen Produkte und Dienstleistungen von Privat- als auch von Geschäftskunden.

inexio Informationstechnologie und Telekommunikation KGaA
Bereits seit 2007 verfügt die inexio Informationstechnologie und Telekommunikation KGaA über eine eigene Telekommunikations-Infrastruktur. Modernität spielt bei allen angebotenen Produkten eine große Rolle. Gewährleistet wird dies durch die mehr als 2500 km langen Glasfaserkabelnetze. In Kaiserslautern als auch in Saarlouis gibt es ein unternehmenseigenes Rechenzentrum. Beide gewährleisten sichere und leistungsfähige Lösungen für den Kunden. Überall dort, wo ein eigenes City-Netz der inexio vorhanden ist oder vor ein Breitbandausbau möglich ist, können DSL-Anschlüsse über inexio genutzt werden.

VSE NET GmbH
Mitten in der Großstadt Saarbrücken sitzt die VSE NET GmbH. Mit der Einbindung in den Konzern Artelis bietet das Telekommunikationsunternehmen verschiedene Produkte und Dienste an. Wählen Sie zwischen Internet-und Datendiensten oder Sprachdiensten. Schon viele große Unternehmen gehören zum Kundenkreis der Firma. Auf Wunsch ist eine Vernetzung einzelner Unternehmen über mehrere Standorte hinweg möglich. Ebenso typisch für den regionalen DSL-Anbieter im Saarland sind die vorhandenen DSL-Gesamtpakete für Privatkunden. Mit diesen ist schnelles Surfen und günstiges Telefonieren kein Problem. Das zum RWE-Konzern gehörende Unternehmen verfügt im südwestdeutschen Raum sogar über ein eigenes Glasfasernetz. Dies ermöglicht es, nicht nur auf regionaler Ebene, sondern deutschlandweit zu agieren.

manitu GmbH
Die manitu GmbH hat ihren Sitz im nordöstlichen St. Wendel. Mit einem eigenen Rechenzentrum können nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern auch Webhosting und Root-Server für Unternehmen angeboten werden. Innerbetrieblich als auch im Umgang mit den Kunden und Partnern legt das Telekommunikationsunternehmen besonderen Wert auf soziale und ökologische Verantwortung. Das zeigt sich zum Beispiel darin, dass die manitu GmbH ihre komplette Energie zu 100 % aus Wasserkraft bezieht. Auch stromsparende Server, Festplatten und Netzteile leisten einen wichtigen Beitrag zur Umwelt. Genutzt werden können die Angebote von manitu allerdings nur dort, wo ein Telekom-Anschluss besteht.

InfoServe GmbH
Das zur Eurodata-Gruppe gehörende Unternehmen InfoServe GmbH besteht bereits seit 1965. Seit jeher befindet sich der Stammsitz in Saarbrücken. Was sich im Laufe der Jahre geändert hat, ist jedoch das Produktportfolio. Mit einem weit verzweigten Netz an Gesellschaften und Tochterunternehmen hat sich InfoServe GmbH durch maßgeschneiderte Infrastrukturlösungen im Bereich Kommunikation sowie durch Dienstleistungen, leistungsstarke DSL-Tarife und Web-Anwendungen einen Namen gemacht. Ebenfalls zur Produktpalette des regionalen Anbieters gehört die Bereitstellung von Internetleitungen über Richtfunk und Standleitungen.

Schlau.com
Bei Schlau.com handelt es sich nicht etwa um ein eigenes Telekommunikationsunternehmen, sondern um ein Produkt. Unter der Führung des Anbieters VSE Net Telekommunikation können private Kunden mit Telefonanschlüssen und DSL versorgt werden. Der kostengünstiger Tarif zeichnet sich durch einen monatlichen Treue-Rabatt aus. Voraussetzung hierfür ist allerdings die Stromversorgung durch die VSE-Gruppe. Überall dort, wo eine Unterversorgung in der Breitbandtechnologie Saarlands bestand, können die Tarife von Schlau.com wahrgenommen werden. Ein ständiger Ausbau garantiert für die Zukunft in den betreffenden Gemeinden Surf-Geschwindigkeiten von bis zu 2,5 Gbit/s. Wählen Sie zwischen verschiedenen Angeboten, wie WLAN, Telefon-Flatrate, Internet-Flatrate und zwei Rufnummern. Als Neukunde wartet außerdem eine attraktive Prämie auf Sie.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*