AVM FRITZ!Box 4040

Die Fritz!Box 4040 gehört zu den günstigeren Modellen der Marke AVM und hat dementsprechend auch mit ein paar fehlenden technischen Feinheiten zu kämpfen. Nachfolgend ein kurzer Überblick über das Modem sowie seine Funktionen:

Hohe WLAN-Geschwindigkeiten, fehlendes integriertes Modem

Worauf dürfen sich also die Kunden beim Kauf einer Fritz!Box 4040 genau freuen? Zunächst einmal sei gesagt, dass das Gerät definitiv die falsche Wahl ist, wenn Sie ausschließlich damit im Internet surfen möchten. Es ist nämlich kein integriertes Modem vorhanden, weshalb sich das Produkt auch primär als Repeater in Kombination mit einem anderen Router oder Modem empfiehlt. Im Test konnte in Kombination mit anderen AVM-Modems sehr hohe Geschwindigkeiten beim WLAN sowie gute Werte bei der Reichweite erzielt werden.

Wahlweise steht die Nutzung der Fritz!Box im 2,4 Ghz oder im 5 Ghz Frequenzbereich zur Verfügung. In unserem Test kam der Router auf Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 400 MB/s, wenn noch ein zweites Gerät im Netzwerk aktiv war. Auffallend hierbei war jedoch, dass sich mit der Anzahl an zusätzlichen Geräten die Geschwindigkeit doch relativ schnell und drastisch gesenkt hat. Der Einsatz der Fritz!Box 4040 eignet sich daher vor allem für Haushalte, wo eher weniger Geräte im Netz aktiv sind.

Ausstattung: wichtigste Funktionen vorhanden

Was die Ausstattung des Routers anbelangt, gibt es naturgemäß ein paar kleine Einschränkungen gegenüber den wirklich Top-Modellen von AVM, die aber dementsprechend auch höher im Preis liegen.

Die wichtigsten Komponenten wie die n- und ac-Standards beim Wireless, USB-2.0- und USB-3.0-Anschluss sind ebenso vorhanden wie das klassische Fritz!OS Betriebssystem. Hier fungiert das Modem nach einem zwischenzeitlichen Update mittlerweile in der Version 6.55. Hier gibt es bezüglich der Übersichtlichkeit und der Funktionalität kaum große Unterschiede. Es fehlt zwar das eine oder andere zusätzliche Tool, dennoch sollte der durchschnittliche Nutzer mit dem Funktionsreichtum der AVM Fritz!Box 4040 gut zurechtfinden.
Die Installation sowie die Einrichtung des Netzwerkes gestaltet sich wie für AVM-Router üblich sehr einfach. Bei Bedarf besteht auch die Möglichkeit die Fritz!Box mittels Smartphone oder Tablet zu steuern. Ansonsten besteht natürlich auch die Möglichkeit einen eigenen Zugang für Besucher bzw. Gäste einzurichten. Was hingegen nicht möglich ist, ist die Nutzung der Fritz!Box als Telefonanlage, was angesichts des günstigen Preises von 90 Euro jedoch verkraftbar sein dürfte.

Sparsam und energieeffizent

Wer auf das Thema Energie sparen und Nachhaltigkeit einen großen Wert legt, der dürfte mit dem Modell 4040 von AVM ebenfalls seine Freude haben. Denn durch die eingeschränkten Funktionen ist der Strombedarf im Gegensatz zu den Top-Modellen des deutschen Herstellers auch nicht ganz so hoch. Je nachdem, ob das Modem im Ruhezustand oder aktiv genutzt wird, schwankt der Verbrauch zwischen 4,5 und 6,7 Watt pro Stunde.

Fazit: AVM Fritz!Box 4040 für kleine Netzwerke besten geeignet

Die AVM Fritz!Box 4040 ist vor allem für all jene Anwender eine echte Alternative, die ein eher kleineres Netzwerk betreiben möchten. Dann sind nämlich auch noch sehr hohe Geschwindigkeiten beim Download möglich. Für größere Heimnetzwerke oder Firmen ist der Router hingegen nicht geeignet, da er schnell an Bandbreite verliert, sobald mehrere Geräte aktiv im Netzwerk sind.

Eigenschaften
  • WLAN-Router für den Anschluss an ein vorhandenes Netzwerk, ein Kabel-/DSL-/Glasfasermodem (WAN) oder UMTS-/HSPA-/LTE-Stick (USB); Deutschsprachige Version
  • WLAN AC + N mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz) und 400 Mbit/s (2,4 GHz), WLAN- oder LAN-Gastzugang zum Internet für Besucher ohne Zugriff auf das private Heimnetz
  • NAS-Funktion ermöglicht USB- und Online-Speicher als Netzwerkspeicher zu verwenden, Zugriff auch aus der Ferne, z.B. über MyFRITZ!
  • 4x Gigabit-Ethernet zum Anschluss von Computern, Fernsehern, Spielekonsolen, 1x USB 3.0, 1 x USB 2.0 für Drucker und Speicher im Netzwerk, Vielseitiges FRITZ!OS mit MyFRITZ!, FRITZ!NAS, FRITZ!Apps und fritz.box-Benutzeroberfläche - intuitiv über den Browser zu bedienen
  • Lieferumfang: AVM FRITZ!Box 4040 WLAN-Router, Netzteil, Servicekarte (FRITZ! Notiz), Netzwerkkabel (1,8 m, weiß), Kurzanleitung
Verfügbarkeit
 Neu oder gebraucht kaufen AVM FRITZ!Box 4040 
neu ab: EUR 74,50
Verfügbarkeit: 66
gebraucht ab: EUR 69,77
Verfügbarkeit: 37
 *Preisabfrage von 24.04.2018, 11:31:27 Alle Preisangaben inkl. MwSt. 

Weitere Bilder AVM FRITZ!Box 4040

Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4
AVM FRITZ!Box 4040_1
AVM FRITZ!Box 4040_2
AVM FRITZ!Box 4040_3
AVM FRITZ!Box 4040_4

Besucher, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*